Scubapro

Scubapro Seawing Nova Gorilla Geräteflosse


Artikelnummer SC_SWNova_Gor_Haupt



Scubapro Seawing Nova Gorilla Geräteflosse

Die Seawing Nova vereint die bewährte SCUBAPRO Seawing Flossen Technologie mit den neuesten Innovationen im hydrodynamischen Design. Du erhältst dadurch eine außergewöhnlich hohe Kraftübertragung im Wasser. Die Gorilla - Version in der Farbe anthrazit/grau ist härter und mit zusätzlicher Federkraft.

Artikeldetails:

  • Powerrippen garantieren jederzeit den perfekten Anstellwinkel
  • Extra breite Abrisskante für zusätzlichen Vortrieb
  • Entfernung der Toten Sektion zwischen Fußteil und Flossenblatt - Wasser fließt unter das Blatt und sorgt für deutlich mehr Schub mit weniger Anstrengung
  • Neu modifizierte Geometrie des Flossenblattes für noch bessere Wasserkanalisation und somit höherer Antriebskraft, sowie gereingeren Widerstand
  • Ergonomisches Fußteil mit verlängerter Sohlenplatte für effizientere Kraftübertragung
  • Mit hoch elastischem, aber extrem robustem Bungee Strap System
  • Aus streng kontrolliertem, langlebigem und hochwertigen Monprene®-Polymer
  • Weiche Spritzguss-Antirutsch-Kissen für herausragenden Halt auf nassen Oberflächen
  • Verlängerte Fußfachplatte für mehr Halt direkt an der Ferse
  • Fersen-Antirutschkissen für weniger Belastung beim Gehen
  • S-Grip im Mittelteil der Sohle für eine Unterstützung beim Hochklettern von Bootsleitern
  • Blattbewegungsmechanismus mit obenliegenden Auskerbung und vergrößerten Gelenkeinkerbungen für unglaubliche Haltbarkeit
  • Jetzt noch besser für Frosch- & Rückwärtsbeinschläge und kleinen Bewegungen

Lieferumfang:

Geräteflosse Seawing Gorilla


var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AYxOjUg3T9n_EWx08A0lhmCDF5Uc-3vle6LFfkhLAkcYvMrmbuBb01Pab6-A5tF6rV1uMqHCUW6gpwoH&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }